Musik

A Cappella
Der Begriff ‚A Cappella‘ stammt aus dem Italienischen und bedeutet übersetzt soviel wie „im Stile der Kapelle“, d.h. Gesang eines Vokalensembles ohne Instrumente. Als musikalisches Showhighlight sehr gut geeignet, weniger als begleitendes Programm, da die Auftritte stets in konzertaner Weise erfolgen.

Barmusik / Pianisten
Sie schaffen die perfekte Hintergrundatmosphäre, können aber ebenso gut ein stimmungsvolles Konzert geben: Pianisten, die alles aus ihrem Instrument herausholen.
Das Repertoire reicht von Klassik über Barmusik, bis zum Boogie und Balladen-Programm.

Bigband
Mit mindestens 18 Musikern fast schon ein Orchester spielt eine mit Bläsersätzen und ggf. auch Streichern besetzte Band zu Opernbällen und gehobenen Galas, teilweise auch mit diversen Sängerinnen und Sängern sowie Tänzerinnen und Tänzern „großes Kino“.

Blaskapelle
Das Synonym für Volksmusik und Volksfeststimmung. Dabei ist das Genre deutlich vielfältiger und kann in den unterschiedlichsten Besetzungen und Musikrichtungen eingesetzt werden.
Diese Musikrichtungen unterscheiden sich vor allem durch die nationalen Musikstile aus Ungarn, Österreich, Schweiz, Italien und Deutschland.

Brazil-Show
Karneval in Rio: Nirgendwo wird Samba so gelebt wie dort. Brazil-Shows bringen das Flair und die mit Leichtigkeit vorgetragene Tanzperfektion nach Europa. Dazu gehören selbstverständlich aufwändige Kostüme und Ausstattungen. Ergänzend zur Brazil-Show kommen oft zusätzlich weitere akrobatische Elemente zum Einsatz.

Coverband
Wenn es einmal richtig „heiß hergehen“ soll – überschäumende Partystimmung verlangt wird – dann sind sie gefragt. Sie spielen die bekannten Songs aus den Charts in ihren eigenen Arrangements und Interpretationen. Nicht selten sind die hier zu hörenden Songs noch besser als die Originale.

Flamenco
Die Bezeichnung steht für eine Gruppe von Liedern und Tänzen aus Andalusien. Was die Herkunft des Begriffs anbelangt, so wird vermutet, dass dem Flamenco griechische, arabische, jüdische sowie iberische Einflüsse zu Grunde liegen. Seit dem 19. Jahrhundert wurde der Flamenco stark durch die andalusischen Zigeuner (Gitanos) geprägt. Flamenco besteht traditionell aus dem Gesang (Cante), dem Spiel der Gitarre (Toque) und natürlich dem Tanz (Baile).

Glasharfe
Die Glasharfe greift auf die Form des ursprünglichen Glasspiels zurück: Der benetzte Finger kreist über feststehenden Glaskelche. So werden Melodien auf Gläsern perfekt arrangiert und in außergewöhnlicher Form als optisches und akustisches Erlebnis dargeboten.

Jazz Band
Auf Jazz spezialisierte Musikgruppen können die gesammte Bandbreite dieses Genres darbieten. Für Events kommt jedoch weniger Free Jazz in Frage, da dieser von unkundigen Ohren eher als akustisch problematisch empfunden wird. Für Veranstaltungen wird meist eingängigeres wie z.B. Dixie oder loungiger Swing-Jazz bevorzugt.

Kammermusik
eignet sich für eine stilvoll-dezente Tafelmusik, aber auch gut für kurze, eher konzertant vorgetragene Zwischenspiele zu Festakten, Reden und Ehrungen sowie feierlichen Preisverleihungen. Zum Einsatz kommen kleinere Besetzungen – Duo bis Nonett, als kammermusikalisches Ensemble – oder mit zehn und mehr Musikern, als Kammerorchester.

Klassischer Liedgesang
Nicht nur für Oper, Operette oder Oratorium: Der klassische Gesang eignet sich in Begleitung eines Orchesters, eines kammermusikalischen Ensembles oder mittels Klavier auch gut für eine musikalische Umrahmung eines förmlichen Festaktes oder zu einer Hochzeit als ein krönend-festliches Highlight.

Salon- / Caféhausmusik
Salonmusik ist die gehobene Unterhaltungsmusik der alten Jahrhundertwende, welche in den Kaffeehäusern gespielt wurde. Das Repertoire reicht von unterhaltsamer Klassik über virtuosen Zigeunerweisen, Tangos, Intermezzi bis hin zu den legendären Schlagern der 20er Jahre. Die Musik eignet sich besonders für die niveauvolle Umrahmung festlicher Essen.

Sängerin / Sänger / Gesangsgruppe
Von einzelnen Interpreten bis hin zu Gesangsgruppen oder Chören: Wir bieten eine Auswahl aus der kompletten Bandbreite der Musik, ganz nach den Wünschen unserer geschätzten Klientel, und realisieren Auftritte von alpenländischer Musik über Gospel, Oldies, Pop, Rock bis hin zum klassischen Bereich.

Showbands
sorgen für hervorragende Dinnermusik, gepflegte musikalische Begleitung für gehobene Tanzveranstaltungen und einen eigenen Showblock zur Unterhaltung des Publikums.
Die Besetzungen können zwischen sechs und fünfzehn Musikern variieren.